Christian-Morgenstern-Schule




Start

CMS aktuell

Schule

Beratungsstelle

Frühförderung

Sonderpädagogischer
Dienst

Schulkindergarten

Förderkreis

Kontakt

Downloads

Impressum

Bildergalerie











Die Schule


Die Christian-Morgenstern-Schule ist eine Schule mit einem sonderpädagogischen Bildungsangebot  für sprachbehinderte Kinder. Grundlage der Bildungsinhalte sind die Bildungspläne der Grundschule und der Haupt-/Werkrealschule. 


Die Christian-Morgenstern-Schule versteht sich als ein Lernort für Schülerinnen und Schüler, für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer,
an welchem durch ein wertschätzendes Miteinander eine gelungene Förderung der Kinder ein zentraler Bestandteil ist.


Der Schulalltag wird so gestaltet, dass  Schülerinnen und Schüler in der Anwendung sprachlicher und kommunikativer Funktionen unterstützt werden. Dazu bedarf es eines methodisch spezifisch gestalteten Unterrichts, in welchem sprachheilpädagogische Handlungsformen konsequent eingesetzt werden.


Die Schüler erhalten während des Unterrichts und parallel zum Unterricht  individuelle sprachheilpädagogische Fördermaßnahmen, 
wie zum Beispiel:

  • Sonderpädagogische Sprachtherapie
  • Wahrnehmungsförderung
  • Erweitertes Bewegungsangebot (z. B. Psychomotorik)
  • Therapeutisches Reiten

Zum Selbstverständnis der Schule gehört eine intensive Elternarbeit.

Die Aufnahme in die Christian-Morgenstern-Schule erfolgt im Einvernehmen mit den Eltern.

Das Einzugsgebiet der Schule umfasst den gesamten Rems-Murr-Kreises.

Sie ist als Durchgangsschule konzipiert und endet nach der sechsten Klasse.

 

Zielsetzung ist durch sprachhabilitative Maßnahmen so rasch wie möglich, eine Rückschulung 
an die allgemeine Schule zu ermöglichen. 
Diese erfolgt in der Regel nach dem zweiten, dem vierten oder dem sechsten Schuljahr.


Aktuell besuchen ca. 200 Schülerinnen und Schüler die Stammschule in Waiblingen 
sowie die beiden Außenstellen in Schorndorf und Sulzbach.


Das Angebot der Stammschule umfasst die Klassenstufen 1 bis 6.
In den beiden Außenstellen werden die Kinder ausschließlich in den Klassenstufen 1 und 2 unterrichtet. 


Die Klassengröße beträgt ca. 12 Schülerinnen und Schüler.


Die Christian-Morgenstern-Schule wird als Ganztagesschule geführt.  
Je nach Klassenstufe haben die Schülerinnen und Schüler an bis zu drei Nachmittagen Unterricht:

- Klassenstufe 1 und 2:  ein Nachmittag
Klassenstufe 3 und 4:  zwei Nachmittage
Klassenstufe 5 und 6:  drei Nachmittage.


An Tagen mit Nachmittagsunterricht bietet unsere schuleigene Küche ein Mittagessen an. 


Die Hin-und Rückfahrt der Kinder erfolgt in Bussen bis einschließlich Klasse  4.
Ab der 5.Klasse fahren die Schülerinnen und Schüler mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


Bitte beachten Sie auch unsere aktuelle Broschüre der Schule



Seit dem Schuljahr 2019/2020 kann die Christian-Morgenstern-Schule in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Unteres Remstal
und mit Unterstützung unseres Schulträgers - dem Rems-Murr-Kreis - zusätzlich zum Unterricht eine erweiterte Ganztagesbetreuung
anbieten.

Nähere Informationen können Eltern von Schüler/-innen unserer Schule über das Sekretariat der CMS Waiblingen (siehe Startseite) erhalten.






Schön ist eigentlich alles, was mit Liebe betrachtet wird.
Christian Morgenstern